Die Segelflugsaison ist zuende und trotz des schlechten Wetters am Samstag haben wir uns die gute Laune nicht nehmen lassen. Es gab eine große Feier mit dem ganzen Verein, zu Musik, Spanferkel und Buffet wurde so die Saison ausgeleitet und die Werkstattarbeiten eingeleitet. Einen kleinen Zusammenschnitt der Saison hat Sebastian Steffens präsentiert, Vielen Dank dafür!

Am ersten Septemberwochenende diesen Jahres fand das Landesjugendvergleichsfliegen in Nordhorn-Lingen, an der holländischen Grenze statt. Zwei unser Nachwuchspiloten nahmen daran Teil, dabei belegte Janik Harms den 22. Platz und Rasti Konkol erflog einen Sieg für den LV Lüneburg und qualifizierte sich für das Bundesjugendvergleichsfliegen in Oppenheim bei Frankfurt. Vergangenen Donnerstag ging es dann mit unserem Astir CS im Anhänger Richtung Süden.

2016 war ein ereignisreiches Jahr mit vielen Starts und großen Streckenflügen. Die beeindruckensten Momente werden in diesem Video zusammengefasst.

Am vergangenen Wochenende fand das alljährliche Landes­jugend­vergleichs­fliegen in Bückeburg statt. Auch unsere Junioren haben daran teilgenommen und durch gute Leistungen überzeugt. Finn Eberhardt belegte den 31. Platz, unser jüngster Teilnehmer Rasti Konkol den 24. und Maximilian Schmager beendete den Wettbewerb auf dem 18. Rang.

[Artikel aus der Zeitschrift Quadrat Lüneburg]

Der Luftsportverein Lüneburg e.V. an der Zeppelinstraße bietet auch Gästen die Möglichkeit, mit einem Segelflug Lüneburg aus einer ungewohnten Perspektive zu entdecken

Das Lüneburger Flugplatzfest 2016 war ein voller Erfolg! Etwa 5000 Besucher waren gekommen, um einen Rundflug bei bestem Wetter über Lüneburg zu genießen oder den 400 Flugbewegungen zuzuschauen.